Mitteilungen der Stadt Ahlen Nachrichten

Zentrenmanagement für die Ahlener Innenstadt startet

U.a. soll der öffentliche Raum der Nordstraße mit in den Fokus des Zentrenmanagements gerückt und Potenziale zur Umgestaltung herausgearbeitet werden.

In der vierten und letzten Bewerbungsphase des „Sofortprogramms zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren in Nordrhein-Westfalen“ hat sich die Stadt Ahlen erfolgreich um Fördermittel für ein Zentrenmanagement beworben. Im Rahmen der offenen Ausschreibung hatten fünf Büros Angebote abgegeben, den Zuschlag haben nun Junker und Kruse aus Dortmund in Kooperation mit dem Büro hpu aus Braunschweig erhalten.

Durch das Zentrenmanagement soll eine Analyse der Chancen zur Umwandlung von Immobilien in andere Nutzungen durchgeführt werden. Der Blick soll dabei insbesondere auf der Nordstraße liegen, wobei jedoch stets auch der gesamte Innenstadtbereich mit in die Betrachtung zu nehmen ist. Auch der Mariengarten und der öffentliche Raum der Nordstraße sollen mit in den Fokus des Zentrenmanagements gerückt und Potenziale zur Umgestaltung herausgearbeitet werden. In den Prozess sollen Anwohnerinnen und Anwohner, Immobilienbesitzerinnen und -besitzer sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger intensiv mit einbezogen und zu Informationsveranstaltungen, Workshops und Einzelberatungen eingeladen werden. Neben einem Rahmenkonzept für die Nordstraße und den Mariengarten soll für den gesamten Innenstadtbereich ein Maßnahmenkatalog entwickelt werden. Der als „Toolbox Innenstadt“ bezeichnete Maßnahmenkatalog soll den Wandel in der Innenstadt vorantreiben und in den Folgejahren schrittweise umgesetzt werden.

Markus Gantefort, Leiter des Fachbereiches Stadtentwicklung und Bauen, zeigte sich sehr erfreut über das Ergebnis der Ausschreibung: „Mit Junker und Kruse konnten wir ein äußerst erfahrenes und renommiertes Planungsbüro für unser Zentrenmanagement gewinnen.“ Bürgermeister Dr. Alexander Berger betonte zudem die Bedeutung des Projektes: „Besonders in der heutigen Zeit ist es enorm wichtig, dass wir uns intensiv um unsere Innenstadt kümmern.“

Noch in diesem Jahr soll das Zentrenmanagement durch eine öffentliche Auftaktveranstaltung eingeläutet werden. Der gesamte Prozess muss auf Grund der Förderbedingungen bis Ende 2023 abgeschlossen sein.

Quelle: Stadt Ahlen | Foto: Stadt Ahlen

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Nicht erlaubt