Stadtmodell

Startseite | Wissen | Alle Angaben ohne Gewähr
Das Stadtmodell ist eine Bronze-Skulptur, die vom Soester Künstler Felix Broerken entworfen wurde. Sie befindet sich zentral auf dem Marktplatz.

Mehr als 3.000 Fotoaufnahmen von Gebäuden, Straßen und Plätzen der Innenstadt hatte Felix Broerken im Jahre 2018 gemacht. Nach deren Vorbild und mit Hilfe von Luftaufnahmen schnitzte er aus Styrodur-Kunststoff im Maßstab 1:650 ein originalgetreues Abbild der Stadt im Jetzt-Zustand innerhalb der Grenzen der historischen Stadteinfriedung.

Das Projekt wurde aus Mitteln der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden finanziert, unterstützt von der Sparkassen-Stiftung, der Bürgerstiftung und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG). Die Kosten beliefen sich auf etwa 35.000 Euro.

Anfassen des dreidimensionalen Stadtmodells ist ausdrücklich erlaubt, ja sogar erwünscht. Die Plastik ist barrierefrei, sodass auch Blinde und Sehbehinderte die Silhouette der Stadt ertasten können.

Am 24. Januar 2019 ist das Stadtmodell im Beisein von politisch Verantwortlichen und Sponsoren feierlich enthüllt worden.

Fotos

Quellen

„Besser als jeder Stadtplan“ – Stadtmodell aus Bronze wird zum Treffpunkt am Marktplatz | Ahlen.de
Rathaus oder Marienkirche – Wer wird der Liebling im Stadtmodell aus Bronze? | Ahlen.de
Anfassen erlaubt – Ahlener Stadtmodell zieht Blicke auf sich | Ahlen.de
Stadtmodell auf dem Marktplatz enthüllt | Die Glocke online

Nicht erlaubt
Feedback
Feedback Schliessen
Haben Sie einen Fehler gefunden oder eine Anregung? Lassen Sie es den Seiteninhaber wissen.
Weiter
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn der Seiteninhaber Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren soll.
Zurück
Senden
Vielen Dank für Ihr Feedback!