Allgemeines Mitteilungen der Stadt Ahlen Nachrichten

Weltweites IT-Problem betrifft auch städtisches Serviceportal

Vorübergehend vom Netz gegangen ist das Serviceportal der Stadt Ahlen
„Hmmm, diese Seite ist leider nicht erreichbar“, werden seit Anfang der Woche Besucherinnen und Besucher des städtischen Serviceportals begrüßt. Auf der Internetseite www.ahlen.de ist das Portal vorübergehend abgestellt worden. Anlass dazu gab die Warnung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), das am Wochenende eine dringende Cyber-Sicherheitswarnung veröffentlichte.

„Die Warnung bezieht sich auf die Entdeckung einer kritischen Schwachstelle in der weit verbreiteten Java-Bibliothek Log4j“, erklärt der Leiter der EDV-Gruppe im Ahlener Rathaus, Thorsten Müller. Nach Einschätzung des BSI bestehe weltweit eine extrem kritische Bedrohungslage.

Nach Bekanntwerden der Warnung hatte der IT-Dienstleiter der Stadt Ahlen, die „citeq“ in Münster, bereits am Wochenende unverzüglich mit ersten Analysen begonnen. Laut Müller sei mittlerweile ein sogenanntes Sicherheitspatch zur Verfügung gestellt worden, das nach erfolgreichem Test online geschaltet werden soll. Bis dahin ist das städtische Serviceportal mit allen Dienstleitungen nicht erreichbar. Der Zugang zur Homepage der Stadt Ahlen ist davon nicht betroffen.

Quelle: Stadt Ahlen | Foto: Stadt Ahlen

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Nicht erlaubt