Mitteilungen der Stadt Ahlen Nachrichten

Welt-Alzheimertag: Info-Stand auf dem Wochenmarkt und Tanz-Café

(v.l.) Sabine Holzkamp (Caritas) Anne Böger, Anja Sandforth (Elisabeth-Tombrock-Haus)

Im Rahmen des Welt-Alzheimertages (WAT) am Mittwoch, 21. September 2022, informiert die Alzheimer Gesellschaft im Kreis Warendorf mit den Infostellen Ahlen (Caritasverband, INNO Sozial und Elisabeth-Tombrock-Haus) auf dem Wochenmarkt und einem Alzheimer-Tanz-Café im Elisabeth-Tombrock-Haus. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Demenz-verbunden bleiben“.

Es geht immer wieder darum, auf die Situation der etwa 1,8 Millionen Demenzerkrankten und ihrer Familien in Deutschland hinzuweisen. Auch wenn gegenwärtig eine Heilung der Krankheit nicht möglich ist, kann durch medizinische Behandlung, Beratung, soziale Betreuung, fachkundige Pflege und vieles mehr den Kranken und ihren Angehörigen geholfen werden.

So werden am Mittwoch auf dem Marktplatz in Ahlen während des Wochenmarktes in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr Fachleute an einem Info-Stand zum Thema Demenz zur Verfügung stehen.

Am Donnerstag, 22. September 2022, findet ab 14:30 Uhr im Elisabeth-Tombrock-Haus ein Alzheimer-Tanzcafé statt. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sind zu einem abwechslungsreichen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, Singen, Schunkeln, Tanzen und Livemusik herzlich eingeladen. Anmeldung und weitere Informationen über Frau Auferoth unter der Telefonnummer: 02382/893-3.

Quelle: Stadt Ahlen | Foto: Stadt Ahlen

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 50 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Nicht erlaubt