Kultur Nachrichten Soziales Veranstaltungen

SotheBÜZ versteigert wieder

Wer vor Weihnachten noch nicht alle Geschenke beisammen hat, sollte unbedingt bei der Benefiz-Auktion „SotheBÜZ“ vorbeischauen. Hier wird die Versteigerung noch ganz klassisch Auge in Auge für einen guten Zweck durchgeführt. Das Objekt der Begierde kann vorher auch in Augenschein genommen werden. Diese außergewöhnliche Veranstaltung findet im Bürgerzentrum Schuhfabrik im großen Saal am Samstag, 3. Dezember 2022, ab 20:00 Uhr statt.

Wenn die Auktionatoren Guido Heinrich und Michael „Locke“ Leifeld „zum 1., zum 2. und zum 3.“ rufen, gibt es einen glücklichen neuen Besitzer. Zuvor steigt die Spannung allerdings und stellt die Nerven der Mitbietenden auf eine harte Zerreißprobe. Bis kurz vor der Veranstaltung kann alles abgegeben werden, was unter den Hammer kommen soll. Ab dem 28. November können die zu versteigernden Gegenstände abgegeben und im Saal besichtigt werden. Bereits gespendet wurden u.a. ein E-Piano, Klavier, Drohnen, Silberbesteck, die allseits beliebte RAG Hautschutzseife und original verpackte „Welthölzer“. Darüber hinaus gibt es wieder eine große Auswahl aus hochwertiger Kunst aus verschiedenen Epochen und Grafiken, die unterschiedliche Orte im Münsterland zeigen.

Im letzten Jahren wurden durch die Auktion über 1.000 Euro gespendet. Damit konnte der Eigenanteil für Projekte der Schuhfabrik ergänzt werden. Dieses hohe Ziel haben sich die beiden auch in diesem Jahr gesetzt.

Der Einlass ab 19:30 Uhr und der Eintritt ist frei. Mehr Infos unter 02382/3005 oder www.schuhfabrik-ahlen.de.

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 50 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Nicht erlaubt