Mitteilungen des Kreises Warendorf Nachrichten

Saftpressen im Kreis Warendorf unterwegs

Äpfel aus dem heimischen Garten oder von Streuobstwiesen mit dem gelben Band lassen sich bei mobilen Obstpressen zu köstlichem Saft verarbeiten.

Im Herbst beginnt die Erntezeit vieler Apfel- und Birnensorten. Diese schmecken nicht nur frisch vom Baum gepflückt richtig gut – aus ihnen lässt sich auch köstlicher Saft pressen. Wer aus seinen Früchten leckeren Saft pressen lassen möchte, kann im September verschiedene mobile Saftpressen im Kreis in Anspruch nehmen.

Am 10. September 2022 ist die Saftpresse „Obst auf Rädern“ in Everswinkel auf dem Hof Kortenjann und am 25. September 2022 in Rinkerode auf dem Biolandhof Deventer (Anmeldung unter termin@obst-auf-raedern.de).

Am 17. September 2022 sind die „Saftjäger“ in Wadersloh auf dem Hof Baumhoers Lipeeauenblick (Anmeldung unter Obstpresse Saftjäger (saftjaeger.de)).

Am 30. September 2022 ist das „Saftmobil“ in Diestedde beim Heimatverein (Anmeldung unter w.schwietert@web.de).

Außerdem können sich Interessierte bei der stationären Saftpresse „direktsaft“ in Ahlen melden (info@direktSAFT-obstkelterei.de).

Wichtig ist, dass sich Interessierte im Vorfeld bei den jeweiligen Saftmobilen anmelden und die zu pressende Menge Obst angeben!

Wer keinen eigenen Obstbaum im Garten hat, kann Obst von Bäumen pflücken, die mit einem gelben Band gekennzeichnet sind. Denn bei der Aktion „Gelbes Band“ wurden kreisweit Obstbäume markiert. Das Band signalisiert, dass jedermann an diesen Bäumen Obst ernten darf.

Den Standort der Bäume und weitere spannende Informationen zum Thema Streuobst erhalten sie auf dem Blog des Netzwerk Streuobstwiese: www.netzwerk-streuobstwiese-kreis-warendorf.de.

(Kreis Warendorf)

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Nicht erlaubt