Quarantäne bei positivem PCR-Test

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt auch im Kreis Warendorf stark an. Daher ist es den Mitarbeitern des Gesundheitsamtes augenblicklich nicht möglich, alle neu infizierten Personen telefonisch zu kontaktieren und über ihre Quarantäne und das weitere Vorgehen zu informieren.

„Daher müssen sich alle Personen, die ein positives PCR-Testergebnis vom Labor mitgeteilt bekommen, unverzüglich für 10 Tage in Quarantäne begeben“, erklärt Dr. Anna Arizzi Rusche, Leiterin des Gesundheitsamtes. „Eine Freitestung mit einem negativen Schnelltest einer Bürgerteststelle ist nach sieben Tagen möglich, wenn die betroffene Person keine Krankheitssymptome aufweist“, so Dr. Arizzi Rusche weiter.

Das positive PCR-Testergebnis reicht als Nachweis der Quarantäne beim Arbeitgeber. Die Ordnungsämter der Städte und Gemeinden lassen den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern zeitnah eine Quarantäneanordnung zukommen.

Ausführliche Informationen zu den Corona-Regelungen auf www.kreis-warendorf.de.

(Kreis Warendorf)

Smartphone drehen (Querformat)
Bei Smartphones und anderen kleinen Displays empfiehlt es sich, das Gerät ins Querformat zu drehen.

X
Nicht erlaubt
Feedback
Feedback Schliessen
Haben Sie einen Fehler gefunden oder eine Anregung? Lassen Sie es den Seiteninhaber wissen.
Weiter
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn der Seiteninhaber Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren soll.
Zurück
Senden
Vielen Dank für Ihr Feedback!