Allgemeines Mitteilungen des Kreises Warendorf Nachrichten

Praxisworkshop „Kreative Medienarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit“

Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises bietet einen Praxisworkshop zu kreativer Medienarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit an. - Foto: Kreis Warendorf

Medien gehören zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. Oft nutzen sie Medien zum Konsumieren und Kommunizieren. Aber wie kann man das Interesse der Kinder und Jugendlichen an Medien mit kreativen Ideen in der Gruppenstunde, bei Ferienaktionen, im Ferienlager oder in Projekten verknüpfen und selber kreativ werden? Was für Möglichkeiten bieten Kamera, Tablets und Apps, um mit Kindern und Jugendlichen eigene Medieninhalte zu produzieren?

In einem Praxisworkshop, den das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien am Montag, 20. Juni 2022, von 19 Uhr bis 22 Uhr anbietet, werden unterschiedliche Methoden für die medienpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vorgestellt und selber ausprobiert. Dabei soll der Austausch mit anderen Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern nicht zu kurz kommen. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos.

Anmeldungen sind bis zum 10. Juni 2022 unter http://waf.de/workshops möglich. Rückfragen bitte an den Kreis Warendorf, Amt für Kinder, Jugendlichen und Familien, Rita Niemerg (Telefon 02581/53-5253 oder rita.niemerg@kreis-warendorf.de).

(Kreis Warendorf)

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Kontakt
Nicht erlaubt

(Bei mobilen Geräten PopUp scrollen - Schließen (X) oben rechts)

Designänderung

Das Design wurde geändert. Diese Arbeiten fanden im Wartungsmodus statt, das heißt, die Internetseite war während dieser Zeit nicht verfügbar. Um die Internetseite nicht länger als notwendig im Wartungsmoduns zu halten, werden die weiteren Arbeiten im Live-Modus fortgesetzt.

Bei einigen älteren Beiträgen werden eventuell die Fotos versetzt dargestellt. Dies wird nach und nach korrigiert, wird aber aufgrund der Anzahl der Beiträge einige Zeit in Anspruch nehmen.. Zudem werden noch einige weitere Änderungen vorgenommen. Ziel war es aber erst mal, die Internetseite so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen und nicht ewig lange im Wartungsmoduns zu belassen. Ein paar verschobene Fotos und diverse andere Sachen lassen sich auch im Live-Modus bearbeiten.

Impressum | Datenschutz