Aus den Schulen Mitteilungen der Stadt Ahlen Nachrichten

Padel-Tennis begeistert Sport.Klasse!

In der „PadelBox“ an der Sachsenstraße probierte die Sport.Klasse! im Rahmen einer Kooperation eine neue Trendsportart aus.
Wenn es nach der Sport.Klasse! 7 der Fritz-Winter-Gesamtschule geht, dann sollte Padel-Tennis, eine Mischung aus Tennis und Squash, viel öfter im Schulsport auf dem Stundenplan stehen. Im Rahmen einer Kooperation mit der Ahlener „PadelBox“ an der Sachsenstraße lernten die Siebtklässler jetzt den Trendsport kennen und offensichtlich lieben.

„Padel-Tennis wird zwei gegen zwei in einem Glaskäfig gespielt, sodass der Ball zurückspringen kann. Die Schläger sind kleiner und leichter als beim Tennis“, erklärt Sportlehrer Benjamin Fibi die Grundzüge. Padel-Tennis ist besonders beliebt in Spanien und Südamerika, findet aber auch immer mehr Fans in Deutschland.

„Für die Schülerinnen und Schüler ist Padel-Tennis leicht zu lernen, nach zwei Trainingseinheiten konnten sie bereits frei spielen“, so Benjamin Fibi.

Ein Abschlussturnier mit einem Gutschein für den Sieger rundete die Kooperation mit der „PadelBox“ ab. Die regelmäßigen Kooperationen, um andere Sportarten kennenzulernen, gehören zum Kernprogramm der Sport.Klassen! an der Fritz-Winter-Gesamtschule. Mit Padel-Tennis scheint ein Volltreffer gelungen zu sein.

Siebtklässlerin Nelly Hegenbart ist jedenfalls begeistert: „Das war mit Abstand die coolste Kooperation. Ich wünschte, wir hätten einen Padel-Platz auf dem Schulhof!“ Und ihr Sportlehrer Benjamin Fibi ergänzt: „Es war schön zu sehen, wie schnell die Klasse das Spiel begriffen hat. Neue Sportarten zu lernen ist manchmal etwas holprig. Beim Padel-Tennis ging es ab der ersten Trainingseinheit richtig dynamisch zur Sache. Alle hatten schnell Erfolge und waren mit viel Spaß bei der Sache.“

Quelle: Stadt Ahlen | Foto: Stadt Ahlen

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Kontakt
Nicht erlaubt

(Bei mobilen Geräten PopUp scrollen - Schließen (X) oben rechts)

Designänderung

Das Design wurde geändert. Diese Arbeiten fanden im Wartungsmodus statt, das heißt, die Internetseite war während dieser Zeit nicht verfügbar. Um die Internetseite nicht länger als notwendig im Wartungsmoduns zu halten, werden die weiteren Arbeiten im Live-Modus fortgesetzt.

Bei einigen älteren Beiträgen werden eventuell die Fotos versetzt dargestellt. Dies wird nach und nach korrigiert, wird aber aufgrund der Anzahl der Beiträge einige Zeit in Anspruch nehmen.. Zudem werden noch einige weitere Änderungen vorgenommen. Ziel war es aber erst mal, die Internetseite so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen und nicht ewig lange im Wartungsmoduns zu belassen. Ein paar verschobene Fotos und diverse andere Sachen lassen sich auch im Live-Modus bearbeiten.

Impressum | Datenschutz