Notfallpraxis Ahlen

Startseite | Ahlen A - Z | Notdienste | Alle Angaben ohne Gewähr | Änderungen möglich

Notfallpraxis Ahlen

Klicken zum Vergrößern

Hausärztlicher Notdienst außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten

St. Franziskus-Hospital
Robert-Koch-Straße 55
59227 Ahlen

Die Notfallpraxis erreicht man durch den Eingang der Notaufnahme links vom Haupteingang.

Sprechzeiten:
Montag, Dienstag + Donnerstag 18:00 Uhr – 22:00 Uhr
Mittwoch + Freitag 13:00 Uhr – 22:00 Uhr
Samstag, Sonntag + Feiertage 09:00 Uhr – 22:00 Uhr

In akuten lebensbedrohlichen Notfällen rufen Sie bitte den Rettungsdienst unter der Notfallnummer 112 an. Hier kann schnellstens ein Rettungswagen und ggf. auch ein Notarzt bereitgestellt werden.

Siehe auch: Notfallversorgung der Bürger wird optimiert

Was ist die Notfallpraxis?
Die Notfallpraxis ist eine Einrichtung der Kassenärzte, die außerhalb der normalen Sprechzeiten der niedergelassenen Arztpraxen in medizinischen Notfällen als zentrale Arztpraxis mit wechselnder Arzt-Besetzung fungiert.

Konzept

Die Kassenärzte haben neben Krankenhäusern grundsätzlich den Auftrag der Sicherstellung der medizinischen Versorgung. In den Zeiten außerhalb der Sprechstunden der niedergelassenen Ärzte ist daher flächendeckend ein Bereitschaftsdienst in einer eigens dafür eingerichteten Praxis (“Notfallpraxis”) verfügbar. Die Räumlichkeiten befinden sich in der Regel an ausgewählten Krankenhausstandorten, wodurch z. B. auch die medizinischen Diagnoseeinrichtungen der Krankenhäuser direkter genutzt werden können.

Die solchermaßen geführten Praxen werden dann abwechselnd von den jeweils diensthabenden selbständigen Kassenärzten besetzt, die nun anders als früher den Notdienst dort an zentraler Stelle und nicht mehr in den eigenen Praxisräumen verrichten. Ziel dabei war auch die Schaffung einer zentralen Anlaufstelle, die den früheren jahrzehntelang wechselnd dezentral organisierten ärztlichen Bereitschaftsdienst damit grundlegend verändert hat.

Notfallpraxis Ahlen

Die Notfallpraxis Ahlen befindet sind im St. Franziskus-Hospital, zu erreichen durch den Eingang der Notaufnahme links vom Haupteingang.

Verantwortlich für die Notfallpraxis Ahlen ist die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) mit Sitz in Dortmund.

Abgrenzung von der Notfallambulanz der Krankenhäuser

Von der Notfallpraxis klar abzugrenzen sind die Notfallambulanzen (“Notaufnahme”) der Krankenhäuser, die zwar ebenfalls an einem Krankenhaus angesiedelt sind, aber im Gegensatz zur Notfallpraxis vom jeweiligen Krankenhaus selbst betrieben werden.

Während zudem in der Notfallpraxis der niedergelassenen Ärzte nur nicht lebensgefährliche Erkrankungen behandelt werden können, steht in den Notfallambulanzen der Krankenhäuser in der Regel das gesamte Leistungsspektrum der Notfallmedizin bereit.

Behandlungsspektrum

Das Behandlungsspektrum der Notfallpraxen beinhaltet nicht die zahnärztliche Notfallversorgung. Hierzu existieren gesonderte Rufnummern und separat organisierte zahnärztliche Bereitschaftsdienste.

Siehe dazu: Zahnärztlicher Notdienst

Quelle: Wikipedia (bearbeitet/ergänzt)

Falls Angaben nicht (mehr) stimmen oder Links nicht mehr funktionieren sollten, informieren Sie bitte den Seiteninhaber.
Nicht erlaubt
Feedback
Feedback Schliessen
Haben Sie einen Fehler gefunden oder eine Anregung? Lassen Sie es den Seiteninhaber wissen.
Weiter
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn der Seiteninhaber Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren soll.
Zurück
Senden
Vielen Dank für Ihr Feedback!