Kultur Nachrichten Unterhaltung Veranstaltungen

Nostalgie-Kino in der Alte Mühle in Vorhelm: VHS und Heimatverein zeigen „Die Feuerzangenbowle“

Fotos: VHS

Am Dienstag, 13. Dezember 2022, um 19 Uhr findet erstmalig das „Nostalgie-Kino in der Alten Mühle in Vorhelm statt. Passend zur Vorweihnachtszeit wird die deutsche Kult-Komödie „Die Feuerzangenbowle" mit Heinz Rühmann gezeigt.

In dem Film aus dem Jahr 1944 begibt sich der erfolgreiche Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer (Heinz Rühmann), vom Privatlehrer erzogen und ohne echte Schulzeit, mit Streichen, von der Feuerzangenbowle an einem Herrenabend von Honoratioren animiert, als Primaner getarnt auf das Gymnasium einer Kleinstadt, um das Versäumte nachzuholen. Er wird Schrecken der Lehrer und Liebling der Mitschüler. Freundin Marion reist ihm nach. Pfeiffer hat sich in die Tochter des Direktors verliebt und wird letztlich erfolgreicher Rivale des nicht mehr ganz jungen Professor Crey ...

Der Filmabend der VHS findet in Kooperation mit dem Heimatverein Vorhelm e.V. und dem CinemAhlen statt. VHS-Dozent Uwe Schnafel wird eine Einführung in den Film geben und im Verlauf des Films zum Mitmachen und Mitsprechen anregen. Natürlich gibt es die ein oder andere Überraschung im Verlauf der Filmvorführung. Die selbst zubereitete Feuerzangenbowle darf bei diesem Filmabend natürlich nicht fehlen. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes ist eine vorherige Anmeldung erforderlich unter www.vhs-ahlen.de. Der Eintrittspreis in Höhe von 8 Euro ist an der Abendkasse zu zahlen.

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 50 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Nicht erlaubt