Polizeimeldungen

Startseite | Alle Nachrichten | Nachricht mitteilen | Weitere aktuelle Nachrichten auf der Facebook-Seite


Ahlen.info Logo

Achtung vor Abzocke von falschen Notdiensten

Am Dienstagabend (4. Mai 2021) ist ein Ehepaar aus Beckum Opfer eines falschen Notdienstes geworden. Wegen eines verstopften Rohres orderte der 25-jährige Sohn des Ehepaars über eine Hotline einen Notdienst und bekam eine Rückrufzusage. Der Mann, der dann anrief, gab weder seinen Namen an noch war eine Telefonnummer im Display zu sehen. Der 25-Jährige schilderte …

Achtung vor Abzocke von falschen Notdiensten Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Nach Tötungsdelikt in Ahlen Ende März – Richter ordnet Untersuchungshaft gegen weiteren 19-jährigen Beschuldigten an

Nachtrag zur Pressemitteilung: „20-Jähriger stellt sich in Ahlen nach mutmaßlichem Tötungsdelikt bei der Polizei“ (vom 18.03.2021) Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Warendorf und der Polizei Münster Nach einem Tötungsdelikt in Ahlen in der Nacht vom 17. März auf den 18. März 2021 erließ ein Richter nun auf Antrag der Staatsanwaltschaft auch Haftbefehl gegen …

Nach Tötungsdelikt in Ahlen Ende März – Richter ordnet Untersuchungshaft gegen weiteren 19-jährigen Beschuldigten an Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Polizei schreitet konsequent bei Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung ein

In den letzten Wochen stellte die Polizei im Kreis Warendorf vor allem abends in verschiedenen Städten und Gemeinden immer wieder Gruppen fest, die sich in der Öffentlichkeit getroffen haben. Sowohl bei ihrer Streifentätigkeit an beliebten Treffpunkten als auch aufgrund eingehender Bürgerhinweise trafen sie in den meisten Fällen auf junge Erwachsene oder Jugendliche. Diese stammten meist …

Polizei schreitet konsequent bei Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung ein Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Fake-SMS zu Paketzustellung nicht öffnen

Aktuell melden sich immer mehr Menschen bei der Kreispolizeibehörde Warendorf und haben Fragen zu der SMS eines angeblichen Paketzustellers. In dieser SMS stehe, dass ein Paket geliefert werden würde, ohne dass die Betroffenen etwas bestellt hätten. Das ist eine Betrugsmasche! Diese SMS haben meist folgenden Wortlaut: „Ihr Paket wurde geliefert/zugestellt. Bitte überprüfen und rechtzeitig akzeptieren. …

Fake-SMS zu Paketzustellung nicht öffnen Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Schwerpunktmäßige Kontrollen am sogenannten „Car-Freitag“

Am Freitag (02.04.2021) hat die Kreispolizeibehörde Warendorf in Zusammenarbeit mit der Stadt Ahlen und dem Kreis Warendorf in einem mehrstündigen Präsenzeinsatz schwerpunktmäßige Verkehrskontrollen durchgeführt. Insgesamt sind die Geschwindigkeiten von 2.343 Fahrzeugen gemessen worden. Davon waren 80 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. 66 Mal wurde ein Verwarngeld erhoben und 14 gegen Fahrzeugführer wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige eingeleitet. Zusätzlich …

Schwerpunktmäßige Kontrollen am sogenannten „Car-Freitag“ Weiterlesen »

Zeche Westfalen

Vorbereitungen für harmonischen “Car-Freitag” laufen

Auch in diesem Jahr bereitet sich die Kreispolizeibehörde Warendorf zusammen mit dem Ordnungsamt der Stadt Ahlen auf den so genannten “Car-Freitag” vor. Erfahrungsgemäß nutzen Mitglieder der Autotuner-Szene den Karfreitag, um sich mit Gleichgesinnten zu treffen und ihre Autos zu präsentieren. Ein beliebter Treffpunkt im Kreis Warendorf ist das Gelände der Zeche Westfalen. Um einer erhöhten …

Vorbereitungen für harmonischen “Car-Freitag” laufen Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Obduktionsergebnis: Tod durch Stichverletzungen – 20-Jähriger wegen Verdacht des Mordes und besonders schwerer Brandstiftung in Untersuchungshaft

Nachtrag zur Pressemitteilung: „20-Jähriger stellt sich in Ahlen nach mutmaßlichem Tötungsdelikt bei der Polizei“ (vom 18.03.2021) Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Warendorf und der Polizei Münster Nachdem sich am Donnerstagmorgen (18.03.2021, 8 Uhr) ein 20-jähriger Mann auf einer Polizeiwache in Ahlen stellte und angab, seinen Bekannten getötet zu haben, ordnete eine Richterin nun …

Obduktionsergebnis: Tod durch Stichverletzungen – 20-Jähriger wegen Verdacht des Mordes und besonders schwerer Brandstiftung in Untersuchungshaft Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

20-Jähriger stellt sich nach mutmaßlichem Tötungsdelikt bei der Polizei

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Warendorf und der Polizei Münster Am Donnerstagmorgen (18.03.2021, 8 Uhr) erschien ein 20-Jähriger auf der Polizeiwache Ahlen und gab an, dass er einen Bekannten an der gemeinsamen Meldeanschrift am Akazienweg umgebracht habe. Daraufhin entsandte Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr entdeckten dort in einer verrauchten Wohnung Brandspuren und eine …

20-Jähriger stellt sich nach mutmaßlichem Tötungsdelikt bei der Polizei Weiterlesen »

Foto des Opfers

55.000 Euro Belohnung nach tödlichen Schüssen auf 34-jährigen Ahlener ausgesetzt

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Warendorf und der Polizei Münster Nachtrag zur Pressemitteilung “34-Jähriger in Ahlen erschossen – Polizei sucht Zeugen” (vom 11.12.2020) Nachdem am 10. Dezember 2020 gegen 22:04 Uhr ein 34-jähriger Ahlener unmittelbar vor seiner Haustür auf der Theodor-Schwarte-Straße in Ahlen beim Aussteigen aus seinem Fahrzeug erschossen wurde, sind nun 55.000 …

55.000 Euro Belohnung nach tödlichen Schüssen auf 34-jährigen Ahlener ausgesetzt Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Mit einer neuen Betrugsmasche versuchen Täter Geld oder Informationen der Bürgerinnen und Bürger im Kreis Warendorf abzugreifen. Die Betrüger schreiben ihre Opfer über einen bekannten Messenger-Dienst unter einer fremden Nummer an. In der Nachricht geben sich die Täter als Verwandte aus, die einen Wasserschaden hätten und deswegen ein fremdes Smartphone nutzen würden. Die Täter suggerieren …

Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche Weiterlesen »

Immer noch Missachtung der Maskenpflicht

In den vergangenen Tagen stellte die Polizei bei ihren verstärkten Kontrollen fest, dass viele Bürgerinnen und Bürger in Ahlen die Maskenpflicht für den innerstädtischen Bereich befolgen. Dennoch gibt es immer wieder Einzelne, die die Vorgaben missachten. Die Beamten leiteten in den vergangenen sieben Tagen (12. bis 18.02.2021) gegen 78 Personen Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Das Ordnungsamt der …

Immer noch Missachtung der Maskenpflicht Weiterlesen »

105 Personen verstießen an vier Tagen gegen die Coronaschutzverordnung

Zwischen Montag, 01.02.2021 und Donnerstag, 04.02.2021 stellten Polizisten 105 Personen fest, die gegen die Coronaschutzverordnung verstießen und leiteten 71 Ordnungswidrigkeitenanzeigen ein. In den letzten Tagen führte die Polizei verstärkt Kontrollen zur Einhaltung der Coronaschutzverordnung in Ahlen durch. Hierbei stellten die Beamten die entsprechenden Verstöße fest. In der Mehrzahl der Fälle handelt es sich um die …

105 Personen verstießen an vier Tagen gegen die Coronaschutzverordnung Weiterlesen »

Polizei überprüft stärker und schreitet konsequent ein

“Die überwiegende Mehrzahl der Bürgerinnen und Bürger trägt durch ein vorbildliches Verhalten in dieser uns ALLE fordernden Zeit dazu bei, die Ausbreitung der Pandemie zu reduzieren. Aber scheinbar gibt es Unbelehrbare unter uns, die keinen Respekt vor den gesetzlichen Vorgaben und vor allem der Gesundheit ihrer Mitmenschen haben”, so Landrat Dr. Olaf Gericke. “Bei den …

Polizei überprüft stärker und schreitet konsequent ein Weiterlesen »

Info: Aufgelistet sind die letzten 50 Nachrichten.

Alle Polizeimeldungen

Weitere aktuelle Nachrichten finden Sie auf der Facebook-Seite von ‘Ahlen.info’.

Ahlen.info ist ein privat betriebenes Info-Portal für Ahlen
Über “Ahlen.info”


Nicht erlaubt
Feedback
Feedback Schliessen
Haben Sie einen Fehler gefunden oder eine Anregung? Lassen Sie es den Seiteninhaber wissen.
Weiter
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn der Seiteninhaber Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren soll.
Zurück
Senden
Vielen Dank für Ihr Feedback!

(Bei mobilen Geräten PopUp scrollen - Schließen (X) oben rechts)

Inzidenz stabil unter 35: Weitere Lockerungen seit Freitag

Die Zahl der Infektionen geht weiterhin zurück und die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt - auch im Land NRW - stabil unter 35. Deshalb sind nach der aktuellen Coronaschutzverordnung seit Freitag, 0 Uhr, weitere Lockerungen möglich.

Ein Überblick zur Inzidenzstufe 1

 

Impressum | Datenschutz

(Alle Links öffnen sich in neuem Fenster/Tab)