Mitteilungen des Landes NRW

Startseite | Alle Nachrichten | Nachricht mitteilen | Weitere aktuelle Nachrichten auf der Facebook-Seite


Land lockert Infektionsschutzmaßnahmen in Pflegeheimen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Ab 4. Juni 2022 entfallen Maskenpflichten und Abstandsempfehlungen für alle Bewohnerinnen und Bewohner – Testpflichten für Besucherinnen und Besucher bleiben zunächst erhalten Die anhaltend sinkende Tendenz bei den Infektionszahlen und die hohen Impfquoten bei Beschäftigten und Bewohnerinnen und Bewohnern von Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe ermöglichen ab 4. Juni 2022 weitere Öffnungsschritte in den Einrichtungen. …

Land lockert Infektionsschutzmaßnahmen in Pflegeheimen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe Weiterlesen »

Gesundheitsministerium erlässt neue Coronaschutzverordnung

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen hat die Coronaschutzverordnung an die Vorgaben des Bundesinfektionsschutzgesetzes angepasst. Damit werden ab Sonntag, 3. April 2022, 00:00 Uhr, die Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus in Nordrhein-Westfalen erheblich reduziert. Sowohl die bisherigen 3G- und 2G+-Zugangsbeschränkungen als auch die allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen entfallen. Bestehen bleiben Masken- und …

Gesundheitsministerium erlässt neue Coronaschutzverordnung Weiterlesen »

Nordrhein-Westfalen nutzt Übergangsregelung: Neue Corona-Schutzverordnung bis zum 2. April 2022

Nach Beschluss des Deutschen Bundestags gilt vom morgigen Samstag an ein neues Infektionsschutzgesetz. Angesichts der zunehmenden Anzahl der Corona-Patientinnen und -patienten in den Krankenhäusern verlängert die nordrhein-westfälische Landesregierung viele der bisher geltenden Schutzmaßnahmen der Coronaschutzverordnung bis zum 2. April 2022. Dazu nutzt die Landesregierung die Übergangsregelung im geänderten Infektionsschutzgesetz. Maskenregelungen in Innenräumen bleiben bestehen, im …

Nordrhein-Westfalen nutzt Übergangsregelung: Neue Corona-Schutzverordnung bis zum 2. April 2022 Weiterlesen »

Nordrhein-Westfalen passt die Coronaschutzverordnung an – Großer Schritt in Richtung Normalität

Ab Freitag: Gastronomie und Übernachtungsangebote auch für Nicht-Immunisierte mit gültigem Test / Öffnung von Clubs und Diskotheken / Mehr Zuschauer insbesondere bei Großveranstaltungen / Keine Zugangsbeschränkungen mehr für Kinder und Jugendliche Da die Inzidenzzahlen und die Zahl der Covid-Patientinnen und -patienten in den Krankenhäusern auch nach den ersten Öffnungsschritten zum 19. Februar 2022 weiter sinken, …

Nordrhein-Westfalen passt die Coronaschutzverordnung an – Großer Schritt in Richtung Normalität Weiterlesen »

Nordrhein-Westfalen passt die Coronaschutzverordnung an – Erster Öffnungsschritt zum 19. Februar 2022

Ab Samstag: Wegfall der Zugangsbeschränkungen im Einzelhandel / Aufhebung der Kontaktbeschränkungen für Genesene und Geimpfte / Kontaktfreier Sport im Freien und körpernahe Dienstleistungen unter 3G auch für nicht immunisierte Personen wieder zulässig Die Landesregierung setzt die von Bund und Ländern am Mittwoch, 16. Februar 2022, gemeinsam beschlossene Öffnungsperspektive in einer neuen Fassung der Coronaschutzverordnung unverzüglich …

Nordrhein-Westfalen passt die Coronaschutzverordnung an – Erster Öffnungsschritt zum 19. Februar 2022 Weiterlesen »

Schulen in Nordrhein-Westfalen bleiben am Donnerstag wegen Unwetterwarnung geschlossen

Unwetterwarnung für den 17. Februar 2022 Ministerin Gebauer: Morgen findet landesweit kein Unterricht in den Schulen in Nordrhein-Westfalen statt Laut Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes und des Landeslagezentrums von heute werden für den morgigen 17. Februar 2022 verbreitet Sturm und schwere Sturmböen für ganz Nordrhein-Westfalen erwartet, teilweise in Hochlagen Orkanböen. Auf Grundlage des Erlasses „Regelungen zum …

Schulen in Nordrhein-Westfalen bleiben am Donnerstag wegen Unwetterwarnung geschlossen Weiterlesen »

Nordrhein-Westfalen passt die Coronaschutzverordnung an

Regelungen für „Brauchtumszonen“ in Karnevalshochburgen / Geänderte Verordnung tritt ab Mittwoch, 9. Februar 2022, in Kraft Die Landesregierung hat die Coronaschutzverordnung angepasst. Insbesondere wurden für die anstehenden Karnevalstage Regelungen für räumlich abgegrenzte Bereiche getroffen: In diesen „gesicherten Brauchtumszonen“, in denen mit dem Zusammentreffen einer Vielzahl von Menschen zu rechnen ist, können Städte und Gemeinden durch …

Nordrhein-Westfalen passt die Coronaschutzverordnung an Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Land bereitet Novavax-Impfungen vor

Verteilung der Impfdosen zunächst über die Koordinierenden Impfeinheiten der Kreise und kreisfreien Städte Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium hat Regelungen zur Verteilung und Verimpfung des zeitnah zu erwartenden Impfstoffs der Firma Novavax festgelegt. Der Bund erwartet Ende Februar eine erste Lieferung von rund 1,4 Millionen Impfdosen, die in einem noch vom Bund festzulegenden Verfahren an die Bundesländer …

Land bereitet Novavax-Impfungen vor Weiterlesen »

Nordrhein-Westfalen setzt Beschluss der Länder zu Großveranstaltungen konsequent um

Einheitliche Regelungen gelten in Nordrhein-Westfalen bereits ab Donnerstag Die Landesregierung setzt den heute (Mittwoch, 2. Februar 2022) gefassten Beschluss der Chefinnen und Chefs der Staats- und Senatskanzleien der Länder zu einheitlichen Regelungen für überregionale Großveranstaltungen unmittelbar um und hat die Coronaschutzverordnung des Landes angepasst. Sie gelten in Nordrhein-Westfalen ab Donnerstag, 3. Februar 2022. Neben den …

Nordrhein-Westfalen setzt Beschluss der Länder zu Großveranstaltungen konsequent um Weiterlesen »

Neue Isolierungs- und Quarantäneregelungen bei SARS-CoV-2 Infektionen

Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium hat eine geänderte Corona-Test-und-Quarantäneverordnung (CoronaTestQuarantäneVO) des Landes veröffentlicht. Damit werden die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) zur Verkürzung der Isolierung (Absonderung von infizierten Personen) und Quarantäne (Absonderung von Kontaktpersonen) bei SARS-CoV-2 Infektionen umgesetzt. Am Freitag hatten der Bundesrat und das Robert Koch-Institut (RKI) die nötigen Änderungen der bundesrechtlichen Regelungen und Empfehlungen zu den …

Neue Isolierungs- und Quarantäneregelungen bei SARS-CoV-2 Infektionen Weiterlesen »

Änderung der Coronaschutzverordnung: Ausnahmen von der Testpflicht für geboosterte Personen

Die Landesregierung setzt die Beschlüsse der Bund-Länder-Beratungen zur notwendigen Kontaktreduzierung und Eindämmung der Pandemie in Nordrhein-Westfalen um. Dazu hat sie die Coronaschutzverordnung entsprechend angepasst. Zur weiteren Gewährleistung ausreichender medizinischer Versorgungskapazitäten und der Aufrechterhaltung kritischer Infrastruktur treten ab Donnerstag, 13. Januar 2022, weitere zielgerichtete Maßnahmen in Kraft, die das Infektionsgeschehen bremsen und insbesondere die weitere Ausbreitung …

Änderung der Coronaschutzverordnung: Ausnahmen von der Testpflicht für geboosterte Personen Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Testpflicht an Schulen wird zum Schulstart nach den Ferien ausgeweitet

Künftig nehmen auch Geimpfte und Genesene verpflichtend an den regelmäßigen Tests in den Schulen teil. Die Testpflicht an Schulen wird zunächst beginnend mit dem Schulstart am kommenden Montag, 10. Januar 2022, ausgeweitet: Künftig nehmen auch Geimpfte und Genesene verpflichtend an den regelmäßigen Tests in den Schulen teil. Die erweiterte Testpflicht gilt für Schülerinnen und Schüler, …

Testpflicht an Schulen wird zum Schulstart nach den Ferien ausgeweitet Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Änderung der Coronaschutzverordnung: Ausweitung der Kontaktbeschränkungen auf immunisierte Personen – Großveranstaltungen ohne Zuschauer

Die Landesregierung setzt die Beschlüsse der Bund-Länder-Beratungen zur notwendigen Kontaktreduzierung und Eindämmung der Pandemie in Nordrhein-Westfalen um. Dazu hat sie die Coronaschutzverordnung entsprechend angepasst. Zur weiteren Gewährleistung ausreichender medizinischer Versorgungskapazitäten und der Aufrechterhaltung kritischer Infrastruktur treten ab Dienstag, 28. Dezember 2021, damit weitere zielgerichtete Maßnahmen in Kraft, die das Infektionsgeschehen bremsen und insbesondere die weitere …

Änderung der Coronaschutzverordnung: Ausweitung der Kontaktbeschränkungen auf immunisierte Personen – Großveranstaltungen ohne Zuschauer Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Anpassung der Coronaschutzverordnung: Verbot von Tanzveranstaltungen wird ausgeweitet

Die Landesregierung hat die Coronaschutzverordnung den aktuellen Entwicklungen des Infektions- und Pandemiegeschehens in Nordrhein-Westfalen angepasst und verlängert. Zentrales Anliegen der Landesregierung ist es, die weitere Ausbreitung des Virus und insbesondere der Omikron-Variante zu verhindern. Insgesamt sind 72,9 Prozent der Menschen in Nordrhein-Westfalen vollständig geimpft. 27,8 Prozent haben bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten. Mit der Änderung der …

Anpassung der Coronaschutzverordnung: Verbot von Tanzveranstaltungen wird ausgeweitet Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Kinderimpfung bei Kinderärzten und kommunalen Angeboten möglich

Impfangebote der Kreise und kreisfreien Städte für Kinder zwischen fünf und elf Jahren starten am Freitag, 17. Dezember 2021 Die Impfung von Kindern zwischen fünf und elf Jahren startet in Nordrhein-Westfalen im Verlauf der kommenden Woche. Damit die Impfungen möglichst kindgerecht verlaufen und um dem besonderen medizinischen Beratungsbedarf der Eltern zu entsprechen, wird der Schwerpunkt …

Kinderimpfung bei Kinderärzten und kommunalen Angeboten möglich Weiterlesen »

Ahlen.info Logo

Deutliche Kontaktreduzierungen für Ungeimpfte und Begrenzungen für Großveranstaltungen

Die Landesregierung setzt die gestrigen Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) zur Kontaktreduzierung und Eindämmung der Pandemie erneut konsequent und zügig in Nordrhein-Westfalen um. Sie hat die Coronaschutzverordnung entsprechend angepasst. Zur Begrenzung der auf ein deutlich kritisches Niveau gestiegenen Infektions- und Hospitalisierungszahlen und insbesondere zur weiteren Gewährleistung ausreichender medizinischer Versorgungskapazitäten treten ab Samstag, 4. Dezember 2021, damit …

Deutliche Kontaktreduzierungen für Ungeimpfte und Begrenzungen für Großveranstaltungen Weiterlesen »

Info: Aufgelistet sind die letzten 50 Nachrichten.

Alle Mitteilungen des Landes NRW

Weitere aktuelle Nachrichten finden Sie auf der Facebook-Seite von ‘Ahlen.info’.

Ahlen.info ist ein privat betriebenes Info-Portal für Ahlen
Über “Ahlen.info”


Kontakt

Smartphone drehen (Querformat)
Bei Smartphones und anderen kleinen Displays empfiehlt es sich, das Gerät ins Querformat zu drehen.

X
Nicht erlaubt