Feste & Feiern Kultur Nachrichten Veranstaltungen

Mord am Hellweg X – Europas größtes internationales Krimifestival mit dem „Blind Crime Date” im Kunstmuseum Ahlen

Eine „Mordüberraschung" verspricht das „Blind Crime Date" im Rahmen des größten internationalen Krimifestivals Europas „Mord am Hellweg X" am Sonntag, 16. Oktober 2022, um 18 Uhr im Kunstmuseum Ahlen. Der Clou an diesem Format: Das Publikum erfährt erst mit Beginn der Lesung, welche Autorin oder welcher Autor lesen wird.

Vor der Lesung gib es die Möglichkeit, die Wechselausstellung "FRAGILE. Alles aus Glas! Grenzbereiche des Skulpturalen" mit einer Kurzführung um 16:30 Uhr und 17:15 Uhr zu besuchen. Vor dem Abbau der Ausstellung gibt es hier exklusiv ein letztes Mal die Möglichkeit, Einblicke in ihre raumfüllenden Installationen, beeindruckenden Skulpturen sowie Fotografien und Videos internationaler Künstler*innen der Gegenwart zu bekommen. Der Journalist und Moderator Volker Stephan wird das Publikum durch den literarisch-künstlerischen Abend führen.

Tickets gibt es im Vorverkauf online über die Internetseite des Festivalbüros www.mordamhellweg.de entweder nur für die Lesung für 14,90 Euro/12,90 Euro ermäßigt oder für die Lesung und Führung durch die Ausstellung für 19,90 Euro/17,90 Euro ermäßigt. Tickets für die Lesung gibt es außerdem ab 17:30 Uhr an der Abendkasse für 19,90 Euro/17,90 Euro ermäßigt.

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Nicht erlaubt