Mit Einkaufsbändchen mehr Freude beim Bummeln

Halten die Armbänder hoch, mit denen der Einlass in den innerstädtischen 2G-Einzelhandel einfacher wird: (v.l.) Frank Herweg, Sylvia Sommer, Ruth Rätze, Carlo Pinnschmidt, Bernd-Uwe Lieftüchter

Die Einführung von „2G“ in weiten Teilen des Einzelhandels führt für viele Inhaber von Geschäften zu zusätzlichem Aufwand. Abhilfe schafft nun in der Ahlener Innenstadt ein farbiges Einkaufsbändchen. Es tritt ab nächster Woche an die Stelle des mitunter lästigen Kontrollierens von Impf- und Genesenen-Nachweisen und muss beim Betreten eines Geschäfts von der Trägerin oder dem Träger einfach nur vorgezeigt werden. Vier Gewerbetreibende haben sich bereiterklärt, die Armbändchen auszugeben.

„Das ist für die City eine tolle Aktion, die wir mit der Kaufmannschaft gerne gemeinsam umsetzen“, sagt WFG-Mitarbeiter Carlo Pinnschmidt stellvertretend für Pro Ahlen, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft und die Stadt Ahlen.

Ein Armband wird immer ab Montag eine Woche lang gültig sein. Wöchentlich ändert sich die Farbe. Den Anfang macht Rot, gefolgt von Blau, Grün und Gelb. Sind die Farben durch, beginnt die Reihenfolge wieder bei Rot. „Die Aktion wird solange dauern, wie 2G im Einzelhandel gilt“, sagt Ruth Rätze von der „Spielerei“. Zur Einführung im Einzelhandel habe man sich auch aufgrund der positiven Erfahrungen entschieden, die im letzten Monat auf dem Ahlener Advent mit Kontrollarmbändchen gemacht worden seien, so Carlo Pinnschmidt. Der Vorteil dieses Verfahrens für den Einzelhandel liege auf der Hand. Wer nicht an jedem Eingang seinen Impfausweis hervorholen muss, der sei sicherlich auch eher bereit, „mal wieder mit Freude durch die Innenstadt von Laden zu Laden zu bummeln.“

Die Armbändchen verlieren in dem Moment ihre Gültigkeit, in dem sie zerrissen und vom Gelenk genommen werden. Erstmals ausgegeben werden sie an diesem Samstag, 15. Januar 2022. Zur täglichen Ausgabe der in der Innenstadt gültigen Bänder haben sich bereiterklärt:

Uhren Herweg (Weststraße 75a), „Rund um Chic“ (Oststraße 71), Herrenmode Lieftüchter (Oststraße 22), Die Spielerei (Oststraße 12–14).

Quelle: Stadt Ahlen | Foto: Stadt Ahlen

Nicht erlaubt
Feedback
Feedback Schliessen
Haben Sie einen Fehler gefunden oder eine Anregung? Lassen Sie es den Seiteninhaber wissen.
Weiter
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn der Seiteninhaber Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren soll.
Zurück
Senden
Vielen Dank für Ihr Feedback!

(Bei mobilen Geräten PopUp scrollen - Schließen (X) oben rechts)

Foto: Claus Gorden

» Sonderseite zum Coronavirus (COVID-19)
   » Corona-Testzentren/-Teststellen
   » Corona-Impfzentren/-Impfstellen/-Impfaktionen
   » Verordnungen, Verfügungen und Beschlüsse
   » Zahlen und Daten rund um Corona
   » Nachrichten zum Coronavirus

» Telefonnummern und Adressen für den Notfall

 

Impressum | Datenschutz

(Alle Links öffnen sich in neuem Fenster/Tab)