Nachrichten Polizeimeldungen

Männer bei Auseinandersetzung verletzt

Am Sonntag, 12. Juni 2022, kam es gegen 04:30 Uhr zu einer Auseinandersetzung in einem Imbiss an der Weststraße in Ahlen, bei der zwei Männer verletzt wurden.

Als der geschädigte 35-Jährige beim Verlassen des Grills von dem Tatbeteiligten angesprochen wurde, ging er zurück in den Imbiss. Im nächsten Moment lagen die beiden Männer auf dem Boden und kämpften. Dabei soll der Ahlener einen Tritt ins Gesicht erhalten haben. Ein unbeteiligter 43-jähriger Kunde stürzte aufgrund des Kampfes und zog sich leichte Verletzungen zu.

Rettungskräfte brachten den 35-Jährigen zur weiteren ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Der 43-Jährige wurde vor Ort behandelt. Bei der Auseinandersetzung wurden auch Gegenstände im Imbiss beschädigt.

Der Tatbeteiligte flüchtete mit einer weiteren Person in Richtung Kampstraße. Der Mann ist zwischen 30 und 40 Jahre alt, 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß und trug ein dunkelgrünes T-Shirt.

Hinweise zu dem Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizei Kreis Warendorf

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Nicht erlaubt