Coronavirus Mitteilungen des Kreises Warendorf Nachrichten

Impfzentrum des Kreises: Weitere Impfmöglichkeiten ohne Termin

Im Impfzentrum des Kreises gibt es auch in den nächsten Tagen Impfmöglichkeiten ohne vorherige Terminvereinbarung. - Foto: Kreis Warendorf

Die offenen Impfangebote des Kreises Warendorf ohne vorherige Terminvereinbarung wurden sehr gut angenommen. Deshalb bietet das Impfzentrum allen Personen ab 30 Jahren die Möglichkeit am Donnerstag (13.01.2022) und Freitag (14.01.2022) von 08:00 Uhr bis 13:30 Uhr sowie am Samstag (15.01.2022) von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr (letzter Einlass um 19:30 Uhr) ohne Termin ins Impfzentrum zu kommen.

„Es gibt einen Bedarf an Impfmöglichkeiten ohne Termin und das Verfahren hat sich in den vergangenen Tagen bewährt. Daher haben wir uns entschlossen, die Möglichkeit dauerhaft zu etablieren“, erklärt Krisenstabsleiterin Petra Schreier.

Die Terminvereinbarung unter www.kreis-warendorf.de/impfung ist natürlich weiterhin möglich. Es gibt eine Termingarantie – wer vorher einen Termin gebucht hat, muss sich nicht in der Schlange anstellen und kommt sofort dran. Eine Impfstoffwahl besteht nicht. Die Impfstoffe werden je nach Verfügbarkeit und gemäß der Altersgruppen verimpft.

Termine für Personen unter 30 Jahren sind momentan ausschließlich mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das gilt auch für die Impfung von Kindern zwischen 5 und 11 Jahren, für die regelmäßig weitere Termine angeboten werden.

(Kreis Warendorf)

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Kontakt
Nicht erlaubt

(Bei mobilen Geräten PopUp scrollen - Schließen (X) oben rechts)

Designänderung

Das Design wurde geändert. Diese Arbeiten fanden im Wartungsmodus statt, das heißt, die Internetseite war während dieser Zeit nicht verfügbar. Um die Internetseite nicht länger als notwendig im Wartungsmoduns zu halten, werden die weiteren Arbeiten im Live-Modus fortgesetzt.

Bei einigen älteren Beiträgen werden eventuell die Fotos versetzt dargestellt. Dies wird nach und nach korrigiert, wird aber aufgrund der Anzahl der Beiträge einige Zeit in Anspruch nehmen.. Zudem werden noch einige weitere Änderungen vorgenommen. Ziel war es aber erst mal, die Internetseite so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen und nicht ewig lange im Wartungsmoduns zu belassen. Ein paar verschobene Fotos und diverse andere Sachen lassen sich auch im Live-Modus bearbeiten.

Impressum | Datenschutz