Allgemeines Coronavirus Mitteilungen der Stadt Ahlen Nachrichten

Gutscheine bis Freitag einlösen

Um den örtlichen Einzelhandel in der Krise zu stärken, startete die Stadt Ahlen eine Gutschein-Aktion.
Einzelhändler und Gastronomen, die an der „Ahlen-Gutschein“-Aktion teilgenommen haben, können noch bis Ende der Woche (Freitag, 7. Januar 2022) eingenommene Coupons bei der Stadt Ahlen pauschal einlösen. Für jeden Gutschein, den Kundinnen und Kunden bis zum 31. Dezember letzten Jahres in einem Ahlener Geschäft oder Restaurant eingesetzt haben, erhalten die Gewerbetreibenden 25 Euro aufs Konto.

Gutscheine, die bei der Stadt später eingereicht werden, müssen mit einem Einzelnachweis (Rechnung) versehen sein, um in den Genuss des Bonus zu kommen. Aus dem Nachweis muss eindeutig hervorgehen, dass die Gutscheine in den Jahren 2020 oder 2021 Verwendung fanden.

„Die Gutscheine waren bei Kundschaft und teilnehmenden Geschäften ein Renner“, ist Stadtkämmerer Dirk Schlebes rückblickend mit der Resonanz zufrieden. Anfangs sei die Nachfrage schleppend gewesen, weil just zum Start der Aktion ein Lockdown stationären Handel und Gastronomie in die Knie zwang. Mit den einsetzenden Lockerungen habe die vom Rat der Stadt Ahlen zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft beschlossene Aktion zunehmend Fahrt aufgenommen. „Von 40.000 verkauften Gutscheinen sind 37.400 schon abgerechnet“, bilanziert Schlebes. 2.600 Coupons seien „noch unterwegs“ und können – seit diesem Jahr ohne Bonus – in teilnehmenden Läden und Restaurants zum Verkaufswert von 20 Euro eingesetzt werden: In 2020 erworbene bis 31.12.2023, in 2021 erworbene bis 31.12.2024.

Einlösen können Gewerbetreibende die von ihnen eingenommenen Gutscheine bei der Stadt Ahlen, Fachbereich Finanzen, Westenmauer 10, 59227 Ahlen.

Quelle: Stadt Ahlen | Foto: Stadt Ahlen

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 50 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Nicht erlaubt