Aus den Schulen Kultur Mitteilungen der Stadt Ahlen Nachrichten

Erinnerung an eine mutige Bürgerin

Freuen sich über die besondere Ehrung Münsterteichers: (v.l.) Dr. Alexander Berger, Schulleiterin Elisabeth Beier, Münsterteicher-Biografin Hildegard Offele-Aden, Jörg Pieconkowski (Ahlener Umweltbetriebe)
Seit August 2021 trägt Ahlens zweite Gesamtschule den Namen Therese-Münsterteicher-Schule. Benannt ist sie nach einer mutigen Ahlener Bürgerin, die selbstlos in freundschaftlicher Verbundenheit eine jüdische Familie während des Dritten Reiches unterstützte und die jüdischen Frauen Maria und Ingeborg Carsch aus Essen von Juni 1943 bis September 1944 vor den Nazis versteckte.

In Anlehnung an ein Zitat des Ahlener Ehrenbürgers Imo Moszkowicz stiftete Bürgermeister Dr. Alexander Berger auf dem Festakt zur Benennung der Schule einen Baum, der im Herbst neben der Schule gepflanzt worden war. Ein Schild gibt jetzt das Zitat wieder, mit dem Moszkowicz seine Verehrung für die mutige Haltung Münsterteichers während der NS-Diktatur zum Ausdruck brachte: „Diese große stattliche Frau war der personifizierte Widerstand gegen die Nazis. Für die Gerechten dieser Welt werden in Israel, in der Allee der Gerechten, Bäume gepflanzt; Tante Threschen verdient einen ganzen Wald.“

Erinnerung an eine mutige Bürgerin
Zwar könne in Ahlen kein ganzer Wald zu ihrem Andenken gepflanzt werden, sagt Bürgermeister Berger. „Aber ein stattlicher Baum soll es sein, der die Erinnerung an das furchtlose Handeln Münsterteichers bewahrt.“ Schulleiterin Elisabeth Beier dankte für das Geschenk und versicherte, dass die Schülerinnen und Schüler sich künftig um die Pflege des Baumes kümmern werden. Ausgesucht hat Ahlens Grünflächenleiter Jörg Pieconkowski für den besonderen Zweck einen Amber-Baum. „Der kann bis zu 20 Meter groß werden, spendet viel Schatten und kommt auch mit trockenen Sommern gut klar.“ Die von Hildegard Offele-Aden verfasst Biografie „Therese Münsterteicher – Die Geschichte einer mutigen Frau“ ist im Ahlener Anno-Verlag erschienen und im örtlichen Buchhandel erhältlich.

Seit August 2021 trägt Ahlens zweite Gesamtschule den Namen Therese-Münsterteicher-Schule.

Quelle: Stadt Ahlen | Fotos: Stadt Ahlen

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Kontakt
Nicht erlaubt

(Bei mobilen Geräten PopUp scrollen - Schließen (X) oben rechts)

Designänderung

Das Design wurde geändert. Diese Arbeiten fanden im Wartungsmodus statt, das heißt, die Internetseite war während dieser Zeit nicht verfügbar. Um die Internetseite nicht länger als notwendig im Wartungsmoduns zu halten, werden die weiteren Arbeiten im Live-Modus fortgesetzt.

Bei einigen älteren Beiträgen werden eventuell die Fotos versetzt dargestellt. Dies wird nach und nach korrigiert, wird aber aufgrund der Anzahl der Beiträge einige Zeit in Anspruch nehmen.. Zudem werden noch einige weitere Änderungen vorgenommen. Ziel war es aber erst mal, die Internetseite so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen und nicht ewig lange im Wartungsmoduns zu belassen. Ein paar verschobene Fotos und diverse andere Sachen lassen sich auch im Live-Modus bearbeiten.

Impressum | Datenschutz