Ein „zauberhafter” Workshop

Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung und JuNo laden Kinder und Jugendliche ein, sich in der Kunst der Magie auszuprobieren.

Marcel Seidler, Zauberkünstler

Zaubern müsste man können. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, einen Geldschein verschwinden zu lassen oder ein weißes Kaninchen aus dem Hut hervorzuziehen? Beim „YMF – Your Magic Friday” bringt Marcel Seidler, Zauberkünstler aus Leidenschaft, Magie in den Freitag. An zwei ausgesuchten Terminen (6. Mai und 13. Mai 2022, jeweils von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr) können sich Interessierte von zehn bis vierzehn Jahren in der Jugendecke Nord (JuNo) darin auszuprobieren, Zauberkniffe und -tricks kennenzulernen und vorzuführen.

Dabei geht es nicht nur um Antworten auf grundlegende Fragen wie z.B. „Womit kann gezaubert oder wie ein Effekt gesteigert werden?“ Gelungene Vorführungen haben vor allen Dingen mit der Fähigkeit des Magiers zu tun, Illusionen zu schaffen und Zuschauer hinters Licht führen zu können. Diese Disziplinen werden als „misdirection“ und „foolen“ (Ablenkung und Täuschung) bezeichnet. Für Marcel Seidler, der seit seinem fünften Lebensjahr zaubert und seine Leidenschaft erfolgreich nebenberuflich ausgebaut hat, steht fest: Zauberei als Kunst lebt nicht nur durch die Trickhandlung, sondern wirkt durch die individuelle Art der Vorführung. Für angehende Magier ist es dabei wichtig zu lernen, wie sie ihrem Auftritt eine persönliche Note geben können, sei es durch einen Vortrag oder das Hineinschlüpfen in eine Rolle. Durch Teamwork in der Gruppe kann jeder Workshop Teilnehmer die beste Methode für sich herausfinden.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos und findet unter den aktuell geltenden Hygieneschutz-Vorschriften statt. Interessierte werden gebeten, sich per E-Mail anzumelden: juno@kirchenkreis-hamm.de

Der “YMF - Your Magic Friday” ist eine Kooperation von der Jugendecke Nord und der Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung der Stadt Ahlen. Das Projekt findet im Rahmen des Förderprogramms „Kulturrucksack NRW“ statt, das Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis vierzehn Jahren die Tür zu Kultur und Kunst öffnen soll. Gefördert wird das Programm von der Landesregierung NRW.

Anmerkung: Dies ist ein Workshop in zwei Teilen verteilt auf zwei Termine.
Teil 1: Freitag, 6. Mai 2022, von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Teil 2: Freitag, 13. Mai 2022, von 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Wer sich anmeldet, meldet sich direkt für beide Tage an, da sie aufeinander aufbauen.

Die Plätze sind begrenzt. Anmeldefrist ist der 4. Mai 2022 (nicht wie auf der Anmeldung angegeben der 29. April 2022).

» Anmeldeformular

Quelle: Stadt Ahlen | Foto: Stadt Ahlen

Kontakt

Smartphone drehen (Querformat)
Bei Smartphones und anderen kleinen Displays empfiehlt es sich, das Gerät ins Querformat zu drehen.

X
Nicht erlaubt