Info-Telefone

Startseite | Sonderseite zum Coronavirus | Alle Angaben ohne Gewähr | Änderungen möglich | Eintrag mitteilen / Fehler melden

Info-Telefone

Info-, Hilfe- und Beratungsangebote
(Die Seite wird laufend erweitert und aktualisiert)

Angebote in Ahlen

Bürgertelefon / Corona-Telefon der Stadt Ahlen
Telefon: 0 23 82 / 59 – 444
Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
ab 1. Juli 2020: Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr (Mittwoch von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr)
Die Stadt Ahlen bittet um Verständnis, dass Rückrufe am Bürgertelefon nicht möglich sind. Sollte während der Zeit der Erreichbarkeit bei einem Anruf das Freizeichen ertönen, wird auf der Leitung momentan gesprochen. Die Hotline ist auf jeden Fall personell besetzt. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Corona-Postfach der Stadt Ahlen
Anfragen rund um die aktuelle Corona-Lage können an die Stadt Ahlen auch über ein eigens dafür eingerichtetes E-Mail-Postfach gerichtet werden: fragen-corona@stadt.ahlen.de
Hier können allgemeine Fragen gestellt werden. Die Stadt ist bemüht, sämtliche Fragen möglichst zügig zu beantworten.

Hotline für Eltern und Kinder
Telefon: 0 23 82 / 70 99 410
Täglich von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Infos

Hotline für Jugendliche
Telefon: 0163 – 74 28 182
Täglich von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Infos

Hotline für Seniorinnen und Senioren
Telefon: 0 23 82 / 59 193
Montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Infos

Sorgentelefon der SPD Ahlen
Telefon: 0152 – 03 88 17 06
Täglich von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Angebote des Kreises Warendorf

Info-Telefon des Kreises Warendorf (Corona-Hotline)
Im Verdachtsfall steht Ihnen als Bürger des Kreises Warendorf die Hotline des Kreisgesundheitsamtes zur Verfügung. Sie ist unter 0 25 81 / 53 – 55 55 montags bis freitags von 10 Uhr bis 16 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 Uhr bis 14 Uhr geschaltet.

Info-Telefon des Kreises Warendorf (Corona-Hotline) in Rumänischer Sprache
Das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf bietet eine Telefon-Hotline zu Fragen rund um das Thema Corona-Erkrankung in Rumänischer Sprache an. Sie ist unter 0 25 81 / 53 – 55 66 montags bis freitags von 10 Uhr bis 16 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 Uhr bis 14 Uhr geschaltet.
(Bis einschließlich Freitag, 17. Juli 2020. Ab Samstag, 18. Juli 2020, über die allgemeine Corona-Hotline mit Hilfe von Dolmetschern.)

Test-Hotline des Kreises Warendorf
Wer sich einem der kostenlosen Corona-Tests an den Testzentren des Kreises Warendorf unterzogen hat, kann das Ergebnis über eine eigens dafür eingerichtete Telefon-Hotline erfragen. Unter 0 25 81 / 53 – 67 67 und 0 25 81/ 53 – 68 68 gibt es montags bis freitags von 10 Uhr bis 16 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 Uhr bis 14 Uhr Auskunft über die bislang vorliegenden Testresultate.
Wer einen Coronatest beim Hausarzt gemacht hat, erfragt das Ergebnis bei diesem.

Angebote des Landes NRW

Bürgertelefon der NRW-Landesregierung
Sie erreichen das ServiceCenter der Landesregierung montags bis freitags zwischen 07:00 Uhr und 20:00 Uhr sowie samstags und sonntags zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0211 / 9119 1001 oder per E-Mail unter corona@nrw.de.

Medizinische Hilfe & Beratung

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Außerhalb der Praxisöffnungszeiten Ihres Hausarztes erreicht Sie über die 116 117 freitags von 15 Uhr bis 22 Uhr und samstags/sonntags von 8 Uhr bis 22 Uhr eine ärztlich besetzte Beratungshotline.

Hilfe & Beratung

Info-Telefon zu Schulfragen
Die Bezirksregierung Münster hat ein Info-Telefon geschaltet zur Beantwortung schulspezifischer Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus
montags bis freitags 07:00 Uhr bis 21:00 Uhr, samstags und sonntags 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter 0251 / 411 – 41 98

Kinder- und Jugendtelefon
0800 – 111 0 333 (kostenfrei)

Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen”
0800 – 0 116 016 (kostenfrei)
Unter der kostenlosen Telefonnummer beraten und informieren die Mitarbeiterinnen des Hilfetelefons “Gewalt gegen Frauen” in 18 Sprachen zu allen Formen von Gewalt gegen Frauen.
www.hilfetelefon.de

Hilfetelefon “Schwangere in Not”
0800 – 40 40 020 (kostenfrei)
Das kostenlose, barrierefreie und 24 Stunden erreichbare Hilfetelefon “Schwangere in Not” ist eine erste Anlaufstelle für Frauen, die über qualifizierte Beraterinnen Hilfe in den örtlichen Schwangerschaftsberatungsstellen finden. Es bietet auch eine fremdsprachige Beratung an.

Hilfetelefon “Sexueller Missbrauch”
0800 – 22 55 530 (kostenfrei)
Das Hilfetelefon “Sexueller Missbrauch” ist montags, mittwochs und freitags von 9 Uhr bis 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15 Uhr bis 20 Uhr bundesweit, kostenfrei und anonym erreichbar.
https://nina-info.de/hilfetelefon.html
Unter www.save-me-online.de ist das Online-Beratungsangebot für Jugendliche des Hilfetelefons erreichbar.

Projekt “Pausentaste” – Ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die sich um ihre Familien kümmern
116 111 (kostenfrei)
Das Projekt “Pausentaste” unterstützt junge Pflegende mit gezielter Beratung und Information. Ratsuchende Kinder und Jugendliche erreichen die Hotline von Montag bis Samstag jeweils von 14 Uhr bis 20 Uhr. Das Beratungsangebot ist kostenlos und auf Wunsch auch anonym. Im November 2019 ist zusätzlich die Beratung in Form eines Termin-Chats an den Start gegangen.
www.pausentaste.de

“Nummer gegen Kummer”
116 111 (kostenfrei)
Die “Nummer gegen Kummer” bietet Telefonberatung für Kinder, Jugendliche und Eltern. Das Kinder- und Jugendtelefon ist von Montag bis Samstag jeweils von 14 Uhr bis 20 Uhr erreichbar.
www.nummergegenkummer.de

Elterntelefon
0800 – 111 0550 (kostenfrei)
Das Elterntelefon richtet sich an Mütter und Väter, die sich unkompliziert und anonym konkrete Ratschläge holen möchten. In ganz Deutschland sind Beraterinnen und Berater unter der kostenlosen Rufnummer montags bis freitags von 9 Uhr bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 Uhr bis 19 Uhr erreichbar.
www.nummergegenkummer.de

Hilfetelefon Gewalt an Männern
0800 – 123 99 00 (kostenfrei)
www.maennerhilfetelefon.de

Telefonseelsorge
0800 – 111 0 111 (kostenfrei)
0800 – 111 0 222 (kostenfrei)
116 123 (Lebenshilfe, rund um die Uhr, kostenfrei)

Sucht- und Drogenhotline
01805 / 31 30 31

Opferschutz
0 25 81 / 60 00

Frauenhaus Warendorf
0 25 81 / 7 80 18

Frauenberatungsstelle Warendorf
0 25 81 / 6 09 75

Frauenberatungsstelle Beckum
0 25 21 / 1 68 87

Finanzielle Hilfe & Beratung

Allgemeine Informationen für Unternehmen
NRW.Bank Service-Center: 0211 / 9174 1480 0

Informationen zur Entschädigung bei Verdienstausfall im Quarantänefall
Landschaftsverband Westfalen-Lippe: 0251 5911 500 (09:00 Uhr bis 12:00 Uhr)

Unternehmen-Soforthilfe NRW
0208 / 3000 – 439 (Montag – Freitag 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr)

Liquiditätshilfen (bis 2,5 Mio. Euro)
Bürgschaftsbank NRW: 0 21 31 / 51 07 200

Kurzarbeitergeld Service-Hotline für Arbeitgeber
0800 / 4555 – 520 (kostenfrei)

Siehe auch:
Notdienste – Telefonnummern und Adressen für den Notfall