Busfahrpläne

Startseite | Ahlen A - Z | Alle Angaben ohne Gewähr | Änderungen möglich | Eintrag mitteilen / Fehler melden

Busfahrpläne für Ahlen und Städte in der Umgebung

Falls Angaben nicht (mehr) stimmen oder Links nicht mehr funktionieren sollten, informieren Sie bitte den Seiteninhaber.
Information
Information
Für die Fahrpläne bitte auf entsprechenden Eintrag klicken.
FahrpläneÄnderungen Busverkehr: RVMÄnderungen Busverkehr: BreitenbachEintragen - Ergänzen - Fehler
Fahrpläne

RVM

C1 Ahlen: Bahnhof – Krankenhaus – Im Beesenfeld – Bahnhof | Fahrplan

C2 Ahlen: Bahnhof – Meisenweg – Thurn-und-Taxis-Ring | Fahrplan

C3 Ahlen: Bahnhof – Gemmericher Straße – Kleiwellenfeld | Fahrplan

C4 Ahlen: Bahnhof – Harkortsiedlung – Kleibrink – Bahnhof | Fahrplan

C5 Ahlen: Bahnhof – Am Brüggel – Winkelstraße – Bahnhof | Fahrplan

C6 Ahlen: Bahnhof – Im Pattenmeicheln – Glückaufplatz | Fahrplan

446 Ahlen: St. Michael – Bf – Mammutschule – Kleiwellenfeld | Fahrplan

455 Ahlen: Oestrich – Ester – Martinschule | Fahrplan

456 Ahlen: Brockhausen/Borbein – Martinschule – Bahnhof – St. Michael | Fahrplan

333: Ahlen – Vorhelm – Enniger – Sendenhorst | Fahrplan

353: (Hamm – ) Heessen – Ahlen | Fahrplan

R55: Sendenhorst – Ahlen | Fahrplan

S30: Beckum – Vorhelm – Sendenhorst – Münster | Fahrplan

AST Ahlen | Fahrplan

T7 Ahlen: Bahnhof – Hugo-Stoffers-Zentrum | Fahrplan

VGBreitenbach

R38: Ahlen – Beckum | Fahrplan

R37: Hamm – Dolberg – Beckum | | Fahrplan

R51: Ahlen – Vorhelm – Enniger | Fahrplan

R54: Ahlen – Walstedde – Drensteinfurt | Fahrplan

S35: Ahlen – Hoetmar – Warendorf | Fahrplan

449 Ahlen: Marienschule – Halene | Fahrplan

459: Ahlen – Dolberg | Fahrplan

458: Ortsverkehr Dolberg | Fahrplan

Stadtwerke Hamm
Änderungen Busverkehr: RVM

Sonderfahrplan ab 8. April 2020 bis 19. April 2020

Die RVM Regionalverkehr Münsterland GmbH wird ab Mittwoch, 8. April 2020, einen reduzierten Fahrplan auf fast allen Linien anbieten. Diese Maßnahme gilt bis auf Weiteres.

„Wir reagieren damit auf die gesunkenen Fahrgastzahlen aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie“, erklärt André Pieperjohanns, Geschäftsführer der RVM. „Wir werden einen Fahrplan anbieten, der die Orte in der Regel zwischen 6 Uhr und 21 Uhr im Stundentakt verbindet.“

Pieperjohanns betont, dass man selbstverständlich zusätzliche Fahrten in den frühen Morgenstunden bereitstellen wird, um den Berufsverkehr weiterhin zu ermöglichen.

(RVM)

Fahrplanregelung ab 20. April 2020

Zu Donnerstag, 23.04.2020, fahren die Linienbusunternehmen im Münsterland ihr Fahrplanangebot stufenweise wieder hoch und reagieren damit auf die Ankündigung der Landesregierung zur schrittweise Öffnung des öffentlichen Lebens.

Von Montag (20.) bis Mittwoch (22.) wird zunächst wieder nach dem Ferienfahrplan gefahren. Das heißt, es wird noch keine speziellen Schulbus-Fahrten geben. Auch alle NachtBus-Linien (mit Ausnahme der ersten beiden Fahrtenpaare der N3) und Spätfahrten ab ca. 21 Uhr fallen weg.

Wenn die Schulen ab Donnerstag, 23. April 2020, den Unterricht – zunächst für die Abschlussklassen – wieder aufnehmen, werden auch die benötigten schulorientieren Fahrten und Linien fahrplanmäßig wieder einsetzen. Das heißt, es gilt weitestgehend der reguläre Fahrplan wie an Schultagen (mit Ausnahme des NachtBus- und Spätverkehrs sowie jener schulspezifischen Fahrten für Grundschulen, die noch geschlossen sind).

Zur Verminderung der Ansteckungsgefahr empfehlen die Verkehrsbetriebe im Münsterland, in den Bussen einen Mund-Nase-Schutz zu tragen und wie bisher auf verstärkte Handhygiene nach der Fahrt zu achten. Darüber hinaus bleiben die Vordertüren bis auf weiteres geschlossen, um die Fahrerinnen und Fahrer zu schützen. Der Fahrkartenkauf kann wie bisher über die BuBiM-App, die Fahrkartenautomaten und über die Vorverkaufsstellen erfolgen.

Sie finden alle RVM-Fahrpläne hier. Bitte beachten Sie, dass die BürgerBusse bis zum 3. Mai 2020 ihren Verkehr eingestellt haben.

Über diese Regelung hinausgehende Hinweise für Ihr Verkehrsgebiet entnehmen Sie bitte der folgenden Auflistung:

Kreis Warendorf

» Die ersten beiden Fahrten pro Richtung des NachtBus N3 fahren weiterhin.
» Die Nacht-AST-Verkehre Ostenfeld – Westkirchen und AST Enniger – Vorhelm entfallen.

(RVM)

Bauarbeiten in Ahlen

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Straße Im Hövenerort zwischen Gemmericher Straße und Hammer Straße vom 27. April bis 30. Oktober 2020 gesperrt. Die Busse der RVM-Linien C3 und 446 fahren während der Bauarbeiten eine Umleitung. Dadurch kann die Haltestelle Kastanienweg von beiden Linien nicht bedient werden. Zudem sind die Haltestellen Hövenerort, Akazienweg, Zum Richterbach und Ludgerikirche auf der Linie C3 gesperrt. Eine Ersatzhaltestelle ist auf der Kreuzung Gemmericher Straße/Am Röteringshof eingerichtet.

Betroffene Linien:
C3: Bahnhof – Gemmericher Str. – Kleiwellenfeld
446: St. Michael – Bf – Mammutschule – Kleiwellenfeld

(RVM)

(23.04.2020)

Änderungen Busverkehr: Breitenbach

Änderungen ab Montag, 23.03.2020

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir entschieden, das Fahrplanangebot auf einigen Linien zu reduzieren. Dies geschieht vor dem Hintergrund, unser Fahrpersonal zu schützen. Da davon auszugehen ist, dass die Infiziertenrate weiter und stark ansteigt und deswegen auch unsere Fahrer/innen betroffen sein können, erhoffen wir uns, durch diese Maßnahme auch bei erhöhter Krankheitsrate ein zuverlässiges und regelmäßiges Angebot anbieten zu können. Es ergeben sich daher folgende Änderungen.

Kreis Warendorf:

Linien R37 und R38: Umstellung auf einen 120-Minuten-Takt und verkürzte Betriebszeiten (Samstag bis 15 Uhr, Sonntag kein Verkehr)

Linie R54: Umstellung auf einen 120-Minuten-Takt, Samstag kein Verkehr

Linie 341: Kein Verkehr

Linien S35, R51, 459, 440: Keine Änderungen (verkehren nach Ferienfahrplan)

Bitte entnehmen Sie die genauen Details den Fahrplantabellen.

(Breitenbach)

Ab 20.04.2020: Ein erster Schritt in Richtung Normalität

Aufgrund der von der Landesregierung geplanten Lockerungen der aktuellen Corona-Maßnahmen im Bezug auf die Öffnung von Ladenlokalen im Einzelhandel bis 800 m² werden wir ab dem kommenden Montag, 20.04.2020, unsere Buslinien 18, 21, 30 und 31 im Stadtgebiet Hamm wieder nach dem Fahrplan für Montag bis Freitag fahren. Lediglich die sonst gefahrenen Verstärkerfahrten im Schülerverkehr entfallen weiterhin.

Obwohl die aktuelle Situation mit geringen Fahrgastzahlen und daraus resultierenden Fahrgeldausfällen für uns nicht einfach ist, sehen wir uns als fast 100 Jahre altes, mittelständiges und in Hamm verwurzeltes Unternehmen jedoch in der Pflicht, den tausenden Mitarbeitern von anderen, vor allem mittelständischen, Unternehmen in Hamm ein Fahrplanangebot anzubieten, mit denen die Arbeitsstätten erreicht werden können.

Wir weisen darauf hin, dass zum Schutz unseres Fahrpersonals weiterhin der vordere Fahrzeugbereich gesperrt ist und somit auch kein Ticketverkauf möglich ist. Bitte kaufen Sie Ihre Tickets daher im Vorverkauf oder nutzen Sie unseren Lieferservice.

Ab Donnerstag, 23.04.2020, planen wir die Wiederaufnahme des kompletten Linienbetriebs inklusive der Schulbusse. Über Details informieren wir Sie ab Montag auf unserer Intenetseite.

++++ Update 24.04.2020 – 10:55 Uhr ++++

Alle Busse fahren wieder nach dem Fahrplan Montag bis Freitag (Schultage). Lediglich einige Verstärkerfahrzeuge sowie die Linie S40 fahren vorerst nicht.

Obwohl die aktuelle Situation mit geringen Fahrgastzahlen und daraus resultierenden Fahrgeldausfällen für uns nicht einfach ist, sehen wir uns als fast 100 Jahre altes, mittelständiges und in Hamm verwurzeltes Unternehmen jedoch in der Pflicht, den tausenden Mitarbeitern von anderen, vor allem mittelständischen, Unternehmen in Hamm ein Fahrplanangebot anzubieten, mit denen die Arbeitsstätten erreicht werden können.

Wir weisen darauf hin, dass zum Schutz unseres Fahrpersonals weiterhin der vordere Fahrzeugbereich gesperrt ist und somit auch kein Ticketverkauf möglich ist. Bitte kaufen Sie Ihre Tickets daher im Vorverkauf oder nutzen Sie unseren Lieferservice.

Beachten Sie bitte auch den Sicherheitsabstand im Bus und die ab dem 27.04.2020 gültige Anweisung des Landes NRW, die vorschreibt, dass bei Benutzung von Bus und Bahn eine Mundabdeckung zu tragen ist.

(Breitenbach)

Eintragen – Ergänzen – Fehler

  • Neuer Eintrag
  • Eintrag ergänzen
  • Fehler melden
  • Sonstiges

Kontakt