Aus den Schulen Mitteilungen der Stadt Ahlen Nachrichten

Bufdi-Stelle an der Therese-Münsterteicher-Gesamtschule

Jonas Kläsener (l.) und Felix Zimmerling

Was mache ich nach dem Schulabschluss? Eine Ausbildung oder einfach nur auf den Studienplatz warten? Diese Fragen stellen sich viele Schülerinnen und Schüler nach dem Ende der Schulzeit. So auch die beiden Bundesfreiwilligen Felix Zimmerling und Jonas Kläsener.

„Aus der Schule raus, und was macht man jetzt“, fragte sich Jonas Kläsener nach seinem Abitur. „In der Zeitung las ich, dass man auch in einer Schule einen Bundesfreiwilligendienst machen kann“, so Kläsener. So ähnlich war es auch bei Felix Zimmerling, der sich bei Hermann Huerkamp, dem Leiter des Stadttteilbüro Süd/Ost, für die Stelle bewarb. Seit 2007 ist das Stadtteilforum Süd/Ost e.V. mit der Koordinierungsstelle Stadtteilbüro Träger der Ganztagsangebote in der heutigen Therese-Münsterteicher-Gesamtschule. Die „Bufdis“ sind Teil des Teams der Ganztagsbetreuung vor Ort und setzen besonders in der Mittagszeit Akzente in den Angeboten der Schule.

Das Aufgabenfeld ist sehr vielseitig und geht vom Einkauf für Mittagssnacks über Betreuungen von Schülerinnen und Schülern bis hin zu Mitwirkungen im Unterricht und in anderen Lern- und Freizeitangeboten.

„Wir sind froh, dass wir die beiden an unserer Schule haben, sie unterstützen uns in vielen Bereichen und Situationen", freut sich die Schulleiterin der Therese-Münsterteicher-Gesamtschule Elisabeth Beier.

Wenn man den Bundesfreiwilligendienst an einer Schule machen will, ist es dann Voraussetzung, dass man sich für einen sozialen Beruf oder für das Lehramt interessiert? „Nicht unbedingt“, sind sich die beiden Bufdis einig. Es hilft aber bei der Entscheidungsfindung. Vielleicht bemerkt der eine, ob er vielleicht doch den Beruf des Lehrers ergreifen will. Aber vielleicht wird ihm auch bewusst, dass es doch nicht seine Welt ist, und er findet eine ganz andere Tätigkeit interessanter. „Was der Bundesfreiwilligendienst aber auf jeden Fall stärkt, ist die soziale Kompetenz und das Selbstbewusstsein“, sind sich Felix Zimmerling und Jonas Kläsener sicher.

Aktuell sind für das kommende Schuljahr zwei Bufdi-Stellen an der Therese-Münsterteicher-Schule zu vergeben, die gerne besetzt werden sollen. Bewerbungen und Nachfragen bitte an das Stadtteilbüro, Telefon 02382/702149.

Quelle: Stadt Ahlen | Foto: Stadt Ahlen

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Kontakt
Nicht erlaubt

(Bei mobilen Geräten PopUp scrollen - Schließen (X) oben rechts)

Designänderung

Das Design wurde geändert. Diese Arbeiten fanden im Wartungsmodus statt, das heißt, die Internetseite war während dieser Zeit nicht verfügbar. Um die Internetseite nicht länger als notwendig im Wartungsmoduns zu halten, werden die weiteren Arbeiten im Live-Modus fortgesetzt.

Bei einigen älteren Beiträgen werden eventuell die Fotos versetzt dargestellt. Dies wird nach und nach korrigiert, wird aber aufgrund der Anzahl der Beiträge einige Zeit in Anspruch nehmen.. Zudem werden noch einige weitere Änderungen vorgenommen. Ziel war es aber erst mal, die Internetseite so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen und nicht ewig lange im Wartungsmoduns zu belassen. Ein paar verschobene Fotos und diverse andere Sachen lassen sich auch im Live-Modus bearbeiten.

Impressum | Datenschutz