Aus den Schulen Mitteilungen der Stadt Ahlen Nachrichten

AVA sorgt für mehr Bewegung auf dem Schulhof

(v.l.) Alina Freund, Meinolf Thiemann (Schulleiter), Bekim Husovic, Dem Karali, Samet Asam, Frank Schniederjüren (Vorsitzender AVA), Philipp Braitinger (AVA), Ariane Koch

Dass die Abiturientenvereinigung (AVA) des Städtischen Gymnasiums Ahlen mehr als nur ein verlässlicher Partner der Schulgemeinde ist, hat sie nun zum wiederholten Mal unter Beweis gestellt. Neben drei bereits vorhandenen Outdoor-Tischtennisplatten gesellt sich nun ein weitere vierte, die sofort von Schülerinnen und Schülern des Städtischen zur sportlichen Betätigung genutzt wurde.

„Wir können uns nur bei der AVA, besonders beim Vorsitzenden Herrn Schniederjürgen, bedanken, der für uns immer ein offenes Ohr hat, wenn es um Anschaffungen geht und der Schuletat dafür keine finanziellen Mittel vorsieht. Unsere Schülerinnen und Schüler freuen sich sehr über diese weitere Möglichkeit, sich in den Pausen zu bewegen“, so Meinolf Thiemann, Schulleiter des Städtischen Gymnasiums.

Frank Schniederjürgen und Philipp Braitinger als Vertreter der AVA ließen es sich nicht nehmen, die Tischtennisplatte „offiziell“ ihrer Schule zu übergeben.

Quelle: Stadt Ahlen | Foto: Stadt Ahlen

administrator, backwpup_admin
Ich bin Michael Kayser, in Ahlen geboren und aufgewachsen und lebe seit 49 Jahren in meiner Heimatstadt Ahlen. ‘Ahlen.info’ wird von mir privat betrieben und ist ein werbefreies, nicht kommerzielles Projekt.
Kontakt
Nicht erlaubt

(Bei mobilen Geräten PopUp scrollen - Schließen (X) oben rechts)

Designänderung

Das Design wurde geändert. Diese Arbeiten fanden im Wartungsmodus statt, das heißt, die Internetseite war während dieser Zeit nicht verfügbar. Um die Internetseite nicht länger als notwendig im Wartungsmoduns zu halten, werden die weiteren Arbeiten im Live-Modus fortgesetzt.

Bei einigen älteren Beiträgen werden eventuell die Fotos versetzt dargestellt. Dies wird nach und nach korrigiert, wird aber aufgrund der Anzahl der Beiträge einige Zeit in Anspruch nehmen.. Zudem werden noch einige weitere Änderungen vorgenommen. Ziel war es aber erst mal, die Internetseite so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen und nicht ewig lange im Wartungsmoduns zu belassen. Ein paar verschobene Fotos und diverse andere Sachen lassen sich auch im Live-Modus bearbeiten.

Impressum | Datenschutz