Ausstellung „KLAR“ von Elke Seppmann ab dem 3. Mai 2022 im Kreishaus

Die Ausstellung „KLAR“ ist vom 3. Mai bis zum 24. Juni 2022 im Warendorfer Kreishaus zu sehen. - Foto: Kreis Warendorf

Die Ausstellung „KLAR“ der Künstlerin Elke Seppmann zeigt der Kreiskunstverein Beckum-Warendorf ab Dienstag, 3. Mai 2022, in der Galerie im Kreishaus. Zur Ausstellungseröffnung um 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich ins Warendorfer Kreishaus, Waldenburger Straße 2, eingeladen. Dort gilt die Maskenpflicht.

Die Ausstellung der Künstlerin enthält Arbeiten aus der Serie „Durchblick“ und befasst sich mit Plastik-Verpackungen in jeglicher Form: ästhetisch, kurios, vielfältig oder genormt wie der Inhalt. Funktionale Kunststoffgebilde suggerieren Transparenz, Qualität und Makellosigkeit des verpackten Produktes. Die Künstlerin spielt in ihren Ölbildern und Objekten mit dieser Illusion. Ist tatsächlich alles klar?

Elke Seppmann lebt in Münster. Ihre Werke waren bisher u.a. im Museum Abtei Liesborn, im Kloster Bentlage, im Theater Münster, dem Gustav-Lübcke-Museum Hamm und dem Stadtmuseum Warendorf zu sehen.

Die Ausstellung ist vom 3. Mai bis zum 24. Juni 2022 zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen: montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 18 Uhr, freitags von 8 Uhr bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

(Kreis Warendorf)

Kontakt

Smartphone drehen (Querformat)
Bei Smartphones und anderen kleinen Displays empfiehlt es sich, das Gerät ins Querformat zu drehen.

X
Nicht erlaubt