1. Ahlener Familienmesse am 27. August 2022

Logo der 1. Ahlener Familienmesse

Am Samstag, 27. August 2022, findet von 11 Uhr bis 17 Uhr die erste Ahlener Familienmesse rund um das JuK-Haus statt. Eingeladen sind alle Ahlener Familien, die Lust auf einen schönen Tag haben. Mit der Familienmesse möchte die Stadt Ahlen gemeinsam mit vielen engagierten Ahlener Einrichtungen, Institutionen, Trägern und Vereinen an ihrer Seite Familien nach der langen Coronazeit eine Freude bereiten und ihnen einen unvergesslichen gemeinsamen Tag ermöglichen.

Außerdem bekommen Familien die Möglichkeit, sich durch Gespräche mit Fachkräften an den einzelnen Infoständen oder durch die Mitnahme vielfältiger Materialien über die für sie im Familienalltag wichtigen Themen zu informieren.

Am Samstag, 27. August 2022, findet von 11 Uhr bis 17 Uhr die erste Ahlener Familienmesse rund um das JuK-Haus statt.

„Dank der großen Unterstützung unserer Kooperationspartner können wir Familien ein unterhaltsames Programm an diesem Tag bieten.“, führt die Koordinatorin der Ahlener Präventionskette Lisa Kalendruschat aus, die sich über die rege Beteiligung der vielfältigen Partner*innen freut. Soziale Einrichtungen, Träger, Vereine, die sich noch mit einem Angebot beteiligen möchten, sind ebenfalls herzlich Willkommen und können sich bei der Koordinatorin der Präventionskette Lisa Kalendruschat melden (02382/59-576, kalendruschatL@stadt.ahlen.de).

Es wird von 11 Uhr bis 17 Uhr ein attraktives, unterhaltsames Bühnenprogramm für die ganze Familie geben. Tanz- und Musikbeiträge aus den Ahlener Kitas, Grund- und weiterführenden Schulen laden zum Mitmachen ein. Außerdem werden rund um das JuK-Haus verschiedene Infostände von Trägern, Vereinen und Einrichtungen aufgebaut. Eine Menge Spaß bieten unterschiedliche Spiel- und Kreativangebote für Kinder wie zum Beispiel das Spielmobil, eine mobile Socceranlage oder Kinderschminken. Auch für das leibliche Wohl der Besucher*innen ist durch Verkaufsstände von Speisen und Getränken gesorgt.

Der Eintritt für die Familien ist frei.

Die Idee für die Durchführung einer Familienmesse ist in der Arbeitsgruppe 3 „Weiterführende Schulen“ der Ahlener Präventionskette entstanden und ist eine Fortführung der jährlich stattfindenden Elternveranstaltung. Sie ist Teil verschiedener Veranstaltungen im Rahmen der Wochen des Kinderschutzes.

Das Bühnenprogramm wird ca. Mitte August auf dieser Seite veröffentlicht. Tobias Winopall wird als Moderator durch das Bühnenprogramm an diesem Tag führen.

Die beteiligten Akteure und Akteurinnen, die die erste Familienmesse möglich machen, freuen sich auf den Besuch vieler Ahlener Familien.

Quelle: Stadt Ahlen | Fotos: Stadt Ahlen

Kontakt

Smartphone drehen (Querformat)
Bei Smartphones und anderen kleinen Displays empfiehlt es sich, das Gerät ins Querformat zu drehen.

X
Nicht erlaubt